Startseite

Willkommen in der Mordsküche

Das sind die Speisen die wir entdecken, modifizieren und lieben!

Neueste Beiträge

Salbei-Wolfsbarsch

Zutaten: Fisch ausnehmen, mit Salbei (4 Blätter) und geschnittenem Zwiebeln füllen, würzen (Salz, Pfeffer), in Butter, zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, 2-3 Salbei-Blättern, auf jeder Seite 5 Minuten kräftig anbraten Quelle: keine 🙂

Prager Gugelhupf

Zutaten: 125 g Butter, 250 g Zucker, 1 Päck. Vanillinzucker, 4 Eier, 500 g Mehl, 1 Pick. Backpulver, 200 ml Milch, Abrieb von 1 Zitrone; die Butter mit dem Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, einzeln die Eidotter unterrühren; das Mehl mit dem Backpulver mischen, nach und nach dazu rühren, ebenso die Milch und die Zitronenschale;„Prager Gugelhupf“ weiterlesen

Chicken Kiev

Zutaten: Hühnebrustfilet, zum Panieren: Eier, Weizengrieß, Toastbrot – Bröseln; Kräuterbutter: Butter, Knoblauchsalz, Kräuter (beliebig), etwas Zitronensaft; Zuerst die Kräuterbutter zubereiten, die Zutaten vermischen; die Hühnebrustfilet dünn einschneiden, aufklappen und mit einem Fleischklopfer flach klopfen, würzen; jedes Fleischstück mit der Butter füllen, eine Rolle formen, in Ei, Grieß, Bröseln panieren, in Frischhaltefolie einwickeln, einfrieren lassen; die„Chicken Kiev“ weiterlesen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.