Gemüse im Kölschmantel

Zutaten: Gemüse (beliebig), ich hatte Tomaten (halbiert), Schalotten (ohne Schale), Blumenkohl durch den Teig ziehen, ca. 5 Minuten im Frittieröl bei 160 Grad ausbacken; Teig: Mehl (400 g) 10 Minuten einfrieren, mit Backpulver (3 TL), etwas Salz, 550 ml Kölsch verrühren, den dickflüssigen Teig kalt stellen.

Quelle: Grundrezept aus dem Heft „Lust auf Genuss“ 11/2021

Kabeljau im Franziskaner-Mantel

Zutaten: Mehl (400 g) 10 Minuten einfrieren, mit Backpulver (3 TL), etwas Salz, 550 ml Franziskaner verrühren, den dickflüssigen Teig kalt stellen; Frittieröl in einem Topf auf 160-170 Grad erhitzen. Kabeljau-Filets in ca. 8 cm große Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer würzen, portionsweise durch den kalten Bierteig ziehen und im heißen Öl ca. 4 Minuten ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Quelle: Grundrezept aus dem Heft „Lust auf Genuss“ 11/2021

Makrele in Salzkruste

Zutaten: 2,5 kg grobes Salz mit 2 Eiweiß und 50 ml kaltem Wasser verrühren, die Hälfte ca. 1 cm hoch auf einem Backblech verteilen; den Fisch trocken tupfen, mit Olivenöl, Pfeffern beiden Seiten einreiben, auf das Salzbett legen, mit dem restlichem Salz bedecken; im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 Minuten backen.

Quelle: aus dem Heft 06/2022 „das schmeckt!“

Omas Gurken

Zutaten: 1,5 kg kleine frische Gurken (6-8 cm), 2 Knoblauchzehen, 1,5 l Wasser, 1,5 EL grobes Salz, Gewürze (Pfefferkörner, Nelke 3-4 St., Lorbeerblatt; das Wasser mit Salz und Gewürzen 5 Minuten kochen lassen, die Gewürze rausnehmen, sofort über das Gemüse gießen; abkühlen; die Gurken im Kühlschrank in der Salzlösung 3 Tage reifen lassen, danach aus der Lösung rausnehmen, im Kühlschrank aufbewahren

Quelle: Rezept meiner Großmutter 🙂 die Gurken sind sehr knackig 🙂

Melonen-Kartoffeln-Salat

Zutaten: 2 gekochte Kartoffeln mit Olivenöl bepinseln, 10 Minuten knusprig backen, mit Wassermelone (beliebig viel), 1 Gurke, 1 Zwiebel, etwas Minze vermischen; Dressing: 5 EL Olivenöl, 1 EL Senf, 1 EL weißer Essig, Salz, Pfeffer.

Quelle: aus dem Heft „das schmeckt!“ 06/2022

Pils-Waffeln

Zutaten: 1/2 TL Trockenhefe, 2 EL Zucker, 1 EL Butter, 100 ml Pils, 130 g Mehl (Dinkel), 1 TL Speisestärke, 1 Ei, Öl fürs Waffeleisen; alle Zutaten ca. 10 Minuten in einer Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten, 1 Stunde reifen lassen.

Ich habe die Waffeln mit einem Apfel-Birne-Kirsche-Kompott serviert.

Leichtes Sommer-Dessert 🙂

Quelle: aus dem Heft „Lust auf Genuss“, Heft 11/2021

Tortilla mit jungen Bohnen und Kartoffeln

Zutaten: 200 g gegarte Kartoffeln, 125 g junge Bohnen, 2 Knoblauchzehen, 2 Schalotten, 4 Eier, 100 ml Milch, etwas geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer, Olivenöl; in einer Pfanne das Öl erhitzen, Kartoffeln darin kurz zusammen mit Schalotten und Knoblauch anbraten; Eier, Milch und Parmesan verquirlen, darübergießen, mit Bohnen bestreuen; die Tortilla bei milder Hitze in 8-10 Minuten stocken lassen.

Quelle: aus dem Heft „das schmeckt!“, Heft 6/2022

Grillzeit. Tomaten-Orangen-Soße zum Lachs

Zutaten: Soße: 300 g Kirschtomaten, 1 Zwiebel, Saft einer Orange, 50 ml Aceto Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer; Zwiebel mit Tomaten im Öl andünsten, mit Saft und Balsamico übergießen, 10 Minuten köcheln lassen.

Quelle: keine 🙂

Perfekt zum Lachs, schnell, schmeckt 🙂

Schnelles Urlaubsgericht. Kartoffeln-Mozzarella-Auflauf

Zutaten: 4 Kartoffeln, vorgekocht, 1 Zwiebel, groß, 2 Karotten, Gewürze (Salz, Pfeffer, Majoran), 1 Kugel Mozzarella, 50 ml Milch, etwas Rapsöl; Zwiebel und Karotten kurz in Öl andünsten, mit geschnittenen Kartoffeln in einer Auflaufform schichten, würzen, mit Milch übergießen, Mozzarella drauf verteilen, 30 Minuten bei 160 Grad Umluft überbacken.

Quelle: keine 🙂

Schmeckt warm und kalt