Grillzeit. Burger

Zutaten: aus 1 kg Hack (ich hatte Rind), 200 g Semmelbröseln (in Milch aufgeweicht), 2 frischen Zwiebeln (in Öl angedünstet), 2 Eiern einen Fleisch-Teig vorbereiten; würzen, frische Petersilie und Koriander untermischen; daraus Patties formen; fertig grillen; als Burger servieren (mit Ei, Gemüse, krossem Brot und etc. ) 🙂 Quelle: keine 🙂

Lammleber

Zutaten: 300 g Leber vom Lamm, 50 g Schalotten, 60 g Butter, 1 TL Tomatenmark, 1000 ml Wein, 1/8 L Fond, 180 g Kirschtomaten, Olivenöl, Oregano, 1EL Aceton Balsamico, 1 TL Kapern, Basilikum-Blätter, 20 g Pinienkerne; die Leber häuten, schneiden; Schalotten mit Tomatenmark in Butter andünsten, mit dem Wein ablöschen, einkochen, den Fond angießen, würzen,„Lammleber“ weiterlesen

Herzenangelegenheit

Steak vom Lammherz; Zutaten: 1 Herz, 3 Zwiebeln, 50 g Balsamico, schwarz, 1 TL Honig, 1 EL Mehl, 2 EL Olivenöl, 1 TL Butter, Salz, Pfeffer; das Lammherz in 2 Stücke teilen, die Zwiebeln fein schneiden, das Herz melieren und in Butter und Öl jede Seite 1-2 Minuten scharf anbraten, salzen, pfeffern, warm stellen; die„Herzenangelegenheit“ weiterlesen

Mit Herzblut gekocht. Lammherz flämischer Art

Zutaten: 2 Herzen vom Lamm in Würfeln geschnitten, 100 g Butter, 50 g Rauchfleisch (Speck) in Würfeln, 2 Zwiebeln fein geschnitten, 2 EL Mehl, 500 ml Bier (Pils), 1 EL Essig, 1 EL Senf, 2 TL Zucker, Salz, Pfeffer, Basilikum-Blätter (frisch); erzählt, Zwiebeln, Speck in Butter andünsten, mit Mehl, Salz, Pfeffer und Basilikum bestreuen, Bier„Mit Herzblut gekocht. Lammherz flämischer Art“ weiterlesen

Chinkali

Zutaten: Teig: 150 ml Wasser, 1 EL Sonnenblumenöl, 300 g Mehl (ich hatte Dinkel); Füllung: 250 g Hack (Rind- und Schweinefleisch), 150 g Zwiebeln fein gewürfelt, 2 kleine Knoblauchzehen zerstoßen, 100 ml Wasser, Salz, Pfeffer schwarz, Cayennepfeffer, etwas Majoran, Paprika Pulver; den Teig verkneten, 30 Minuten kühlen lassen, danach zu einem 2,5 mm dicken Quadrat„Chinkali“ weiterlesen

Tschachochbili

Zutaten: Hähnchenkeulen, Knoblauch (beliebig viel), Tomatenpaste 3-4 EL, Chili-Pulver, Pfeffer, Salz, Ingwer, Majoran, Sesam, viel Butter, Weißwein 100 ml; Hähnchen scharf anbraten, würzen, Tomatenpaste dazu geben, mit Wein ablöschen, 1 Stunde köcheln Quelle: georgische Küche, Grundrezept aus dem Buch „Kaukasus“

Kotelett Poscharsky-Art. Russische Küche

Zutaten: Fleisch-Teig: 500 g Hühnerhack, 2 Zwiebeln (gerieben), 1 Möhre gerieben, 4 EL Grieß (ich hatte Buchweizengrieß), 2 Eier, 50 ml Milch, 50 g Butter; die Koteletts formen im Grieß (Weizengrieß) panieren, im Öl scharf anbraten Quelle: Rezept meines Großvaters

Quitte mit Lamm-Füllung georgischer Art

Zutaten: 4 Quitten, Olivenöl, 400 g Lammhack, 2 TL Koriandersaat, 2 TL Kümmel, 6 Schalotten, Salz, Pfeffer; die Quitten der Länge nach halbieren, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, mit Öl beträufeln, würzen, in Alufolie 30 Minuten bei 200 Grad backen, die Folie aufmachen und noch 15 Minuten backen; das Fleisch zusammen mit Gewürzen ein paar„Quitte mit Lamm-Füllung georgischer Art“ weiterlesen