Marmorkuchen

Zutaten: 300 g Butter, 300 g Zucker, 4-5 Eier (300 g), 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 EL Kakao; die Butter mit Zucker schaumig schlagen, die Eier trennen, die Eigelbe zur Butter-Zucker-Mischung geben, erneut aufschlagen, das Mehl mit dem Backpulver darüber sieben, kurz untermischen, das Eiweiß steif schlagen und die Masse rühren und sie zu lockern. 2/3 des Teiges in die vorbereitete Form füllen, 1/3 des Teiges mit 1 EL Kakao vermischen und auch in die Form geben, mit einer Gabel vorsichtig die beiden Teig-Sorten durchziehen damit danach das schöne Marmor-Muster entsteht. 45 Minuten bei 160 Grad Umluft backen.

Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Backen. Die neue grosse Schule“ Zabert Sandmann, 2005

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: