Apfelgelee

Zutaten: 2 kg säuerliche Äpfel, 1 l Wasser, 800 g Zucker pro Liter Saft; Äpfel klein schneiden, im Wasser in einem Topf mit dickem Boden aufkochen, 10 Minuten köcheln, in ein Tuch geben, 60 Minuten abtropfen lassen; den Saft abmessen, die passende Zuckermenge geben, köcheln bis die Gelierprobe positiv ist (1 EL der heißen Masse auf einen kühlschrankkalten Teller geben, ein paar Minuten abkühlen lassen, anschließend durch die Masse mit einem Löffel ziehen, die dabei entstandene Spur soll bleiben – Gelee ist fertig); auf heiße, gut gesäuberte Gläser verteilen, verschließen, die Gläser umdrehen, abkühlen, im Kühlschrank aufbewahren

Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Speisekammer“ von Lisa Eisenman Frisk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: