Hollerkiachl (frittierte Holunderblüten) von Achim

Zutaten: 15 bis 20 Holunderblüten,  2 Eier, getrennt, 1 Prise Salz, 1 Pckg. Vanillezucker, 250 ml Apfelsaft (oder Weißwein, Bier, Milch), 200 g Mehl, 1 EL Speiseöl, 2 Liter Frittieröl, Puderzucker zum Bestäubern Zubereitung: Holunderblüten frisch sammeln  Eier trennen Eiweiß mit Salz zu Eischnee schlagen und kaltstellen  Eigelb mit Vanillezucker verrühren, dann den Apfelsaft unterrühren  Mehl gründlich einrühren, dann mit„Hollerkiachl (frittierte Holunderblüten) von Achim“ weiterlesen