Schwarzkirschen-Creme-fraiche-Sahnetorte mit Amarettini-Knusperboden ohne Backen von Achim

Zutaten: Boden: 160 g Butterkekse; 90 g Amarettini, 100 g Mandeln, gehackt, 200 g Butter, flüssig; Belag: 1 Glass Schwarzkirschen, 1 Pckg. Tortenguss, 2 EL Zucker; Creme: 6 Blatt Gelatine, 300 ml Schlagsahne, 2 Pckg. Vanillezucker, 400 g Creme fraiche, raumtemperatur; Deko: einige Prisen Goldstaub 🙂 

Zubereitung 

  • Butterkekse und Amarettini zerbröseln, mit den gehackten Mandeln mischen und alles mit der gescholzenen Butter vermengen 
  • Keksmischung in eine Springform geben und glätten 
  • zwischenzeitlich kaltstellen 
  • Schwarzkirschen abtropfen 
  • Tortenguss mit 2 EL Zucker und 250ml Kirschsaft nach Packungsanleitung zubereiten, dann die Schwarzkirschen unterheben und auf dem Keksboden glattstreichen 
  • kaltstellen bis die Kirschen ausgekühlt sind 
  • Gelatineblätter nach Packungsanleitung einweichen 
  • Sahne mit Vanillezucker steifschlagen, Creme fraiche glattrühren und die Schlagsahne portionsweise unterheben 
  • Gelatine gut ausdrücken und bei geringer Hitze schmelzen, Topf von der Herdplatte nehmen, 1 EL Creme einrühren, dann die Menge der Creme immer verdoppeln, unterrühren und immer so weiter 
  • Creme jetzt zügig auf dem Keksboden glattstreichen 
  • kaltstellen 
  • vor dem Servieren mit Goldstaub bestäuben 

Guten Appetit 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: