Quiche nach belgischer Art

Zutaten: Teig: 250 g Mehl (ich nehme Dinkel), 100 g Butterschmalz, 1/2 TL Salz; Belag: 300 g Brokkoli, Salz, Pfeffer, 80 g Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 160 g Schinken, 2 EL Öl, 200 ml Milch, 200 ml Sahne, 4 Eigelbe, 90 g frisch geriebener Emmentaler, frisch gemahlene Muskatnuss; Teig: Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in der Mitte eine Mulde drücken, Schmalz, Salz, sowie 90 ml Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten teig verarbeiten, 1 Stunde kühlen; Inzwischen Brokkoli blanchieren, Knoblauch, Zwiebeln, Schinken kurz anbraten; Milch, Sahne, Eigelbe miteinander verquirlen, den Käse einrühren, mit Gewürzen abschmecken; die Füllung auf dem vorgebackenen Steigboden (15 Minuten Blindbacken) verteilen und die Quiche bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 45 Minuten fertigbacken.

Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Brot und pikantes Gebäck“ von Christian Teubner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: