Semmelknödeln böhmischer Art

Zutaten: 500 g Semmel (altes Brot, klein geschnitten), in Butter gedünstete 1 Zwiebel und 1/2 Bund Petersilie, 1 Tasse Milch (lauwarm), 3 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat; Teig: alle Zutaten langsam und vorsichtig untermischen: Zwiebeln über das Brot sehtreuen und mit Holzlöffel durchmischen, Milch langsam dazu geben, der Teig muss feucht aber nicht nass sein, danach – 3 verquirlte Eier; es soll eine klebrige Masse entstehen, die Knödeln formen, nicht zusammen drucken!; im simmernden Wasser aufschwimmen lassen

Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Tschechische Küche“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: