Linzer Torte von Achim „für die Süßen unter Euch“

Zutaten: Teig: 200 g Mehl,  100 g gemahlene Nüsse (z.B. Haselnüsse, Mandeln),  100 g Zucker,  1 Prise Salz,  2 Msp. Zimt, 1 Ei,  130 g Butter; Füllung: 400 g Fruchtaufstrich (Himbeere oder Johannisbeere),  1 Spritzer Zitrone;  für den Glanz: 1 Eigelb,  2 EL Milch;  für die Backform: etwas Butter 

Ich nehme gerne Fruchtaufstrich, da dieser etwas weniger Zucker hat, aber es geht natürlich auch Konfitüre.  

Zubereitung

  1. Backofen auf 180ºC Ober- und Unterhitze vorheizen
  2. Tarte-Form (alternativ Springform) mit Butter einfetten 
  3. Zutaten für den Teig abwiegen, mit Butter als Flocken, zügig zu einem glatten Teig verkneten 
  4. zum verarbeiten sollte der Teig nicht zu weich sein, da er ansonsten klebt, also ggf. kühlen 
  5. 2/3 vom Teig zwischen zwei Backpapier ausrollen, damit die Backform auslegen, bei der Tarte-Form überstehenden Teig wegschneiden, bei der Springform ca. 1cm Rand hochziehen
  6. Fruchtaufstrich mit einem Spritzer Zitrone glattrühren und auf den Teig streichen 
  7. restlichen Teig zwischen Backpapier ausrollen und in 1cm breite Streifen schneiden 
  8. die Streifen als Gitter auf den Fruchtaufstrich legen 
  9. Eigelb und 2EL Milch verrühren und auf das Teiggitter streichen 
  10. Linzer Torte ca. 25 Minuten backen 

Zur Linzer Torte passt super Vanilleeis oder Schlagsahne. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: