Haselnuss-Zwetschgen-Schmarrn

Zutaten: 400 g Zwetschgen halbieren, in Butter (50 g) mit 3 EL Waldhonig andünsten; Teig: Eier trennen (3 Eier), Eiweiß mit Salz schlagen, 1 EL Zucker einreisen lassen. Eigelbe mit Mehl (100 g), Backpulver (1 TL), Nüssen (fein gemahlene Haselnüsse 100 g), 50 g Zucker, 100 ml Milch glatt rühren, Eischnee unter heben. Teig 10 Minuten in einer ofenfesten Form bei 180 Grad (Umluft) backen lassen (ich hatte eine Datsche-Version des Backofens) , die Form aus dem Ofen nehmen, Schmarrn in Stücke reißen, auf der Pfanne mit den Pflaumen in zerlassener Butte (50 g) anbraten.

Quelle: Grundrezept aus dem Heft „meine Familie und ich“ 9/2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: