Honig-Zupfbrot

Zutaten: 100 g Trockenfrüchte, 50 ml Apfelsaft (ich hatte Rum :), 100 ml Milch, 100 g Honig, 150 g Butter, 20 g Hefe, 400 g Dinkelmehl, 100 g gemahlene Haselnüsse, 3 Eier, Salz; Milch, Honig und Butter in einem Topf erwärmen, Hefe einrühren und in der Mischung auflösen, Eier unter den Milch-Honig-Hefe-Mix quirlen, zur Mehl-Nüsse-Mischung geben, alles zu einem glatten Teig kneten, Früchte schneiden, dazu geben, 2 Stunden reifen lassen; Teigstücke/Bällchen formen und in einer Kastenform 35 Minuten bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) backen.

Quelle: Grundrezept aus dem Heft „Das schmeckt!“ 2/2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: