Quitte-Hefekuchen

Zutaten: Hefeteig 2 Stunden reifen lassen: 180 g Mehl (ich hatte gemischt Vollkorndinkel und Vollkornweizen), 30 g Zucker, Salz, 25 g Butter, 10 g Hefe, 50 ml Milch, 1 Ei; Belag: 50 g Weizengrieß, 3 Quitten in Scheiben schneiden und auf dem Teigboden verteilen; Guß: 50 ml Milch mit 25 g Mehl (Dinkel) in einem Topf verquirlen und aufkochen lassen, danach abkühlen lassen, zusammen mit Salz, 1/2 Pck. Vanillezucker, 50 g Zucker, 45 g Butter, 1 Ei aufschlagen, über den Kuchen zusammen mit etwas Zucker verteilen; im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft 1 Stunde backen.

Quelle: Grundrezept Oma Theresia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: