Frikadelle mit Rettich bayerischer Art

Zutaten: 1 kg Hack (gemischt), 2 Eier, 1/2 weiße Rettich, 2 Zwiebeln, 2 alte Brötchen, Milch 100 ml, Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz, Curry-Pulver. Zwiebeln kurz im Öl andünsten. Brot in Milch einweichen. Rettich klein schneiden. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, Frikadellen in Öl braten Kommentar: schmeckt sehr gut als Burger mit Rettich-Scheiben und selbstgemachter„Frikadelle mit Rettich bayerischer Art“ weiterlesen