Cremiger Goldtröpfchen-Kuchen mit Mandarinen von Achim

Zutaten: Boden: 150 g Mehl,  1 TL Backpulver, 75 g Zucker, 1 Pckg Vanillezucker, 1 Ei , 50 g Butter;  Belag: 500 g Quark 20%,  200 g Schmand,  200 g Zucker, 1 Pckg Vanillezucker,  4 Eigelb, 1 Pckg Vanillepudding, 100 ml Pflanzenöl,  ½ Zitrone – Saft und Abrieb, 250 ml Milch, 500 g Mandarinen (Abtropfgewicht);  Baiser: 4 Eiweiß, 100 g Zucker 

Kommentar: Wahnsinnig köstlich! 🙂 Tolle festliche Torte

Zubereitung:

  1. Mehl und Backpulver sieben, die restlichen Zutaten für Boden dazugeben und zu einen Teig kneten, dann 15 in den Kühlschrank stellen 
  2. Mandarinen abtropfen 
  3. Backofen auf Unter- und Oberhitze 180°C vorheizen 
  4. Eier trennen, Eiweiß kaltstellen 
  5. Zutaten für den Belag, außer die Mandarinen, mit dem Mixer vermengen, dann die Mandarinen unterheben 
  6. gefettete Backform mit dem Teig auskleiden, 2/3 für den Boden, 1/3 für einen ca. 2-3cm hohem Rand 
  7. Belagmasse auf den Teig gießen 
  8. Kuchen 50 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen 
  9. Eiweiß steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lasse und weiter mixen bis der Eischnee glänzt 
  10. Eischnee auf den Kuchen streichen mit dem Löffel kleine Spitzen oder Wellen ziehen 
  11. Kuchen noch 10 min backen 
  12. anschließend weitere 15 Minuten bei offener Ofentür im Backofen belassen 
  13. aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen 
  14. für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, so entstehen die Goldtröpfchen 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: