Versunkener Rhabarberkuchen

Zutaten: 300 g Butter, 300 g Zucker, 4-5 Eier (300 g), 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 3-5 Stangen Rhabarber; die Butter mit Zucker schaumig schlagen, die Eier trennen, die Eigelbe zur Butter-Zucker-Mischung geben, erneut aufschlagen, das Mehl mit dem Backpulver darüber sieben, kurz untermischen, das Eiweiß steif schlagen und die Masse rühren und sie„Versunkener Rhabarberkuchen“ weiterlesen

Buttermilch-Kuchen 

Zutaten: 200 g Butter (Zimmertemperatur),  180 g Zucker,  1 Pckg. Vanillezucker,  6 Eier (Zimmertemperatur),  1 Zitrone (Saft),  350 g Mehl, 1 Pckg. Backpulver,  200 ml Buttermilch,  1 Glas Obst (Stachelbeeren, Kirschen, Mandarinen oder …  ),  1 EL Puderzucker  Zubereitung:  Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen Obst abtropfen lassen, Zutaten abwiegen  tiefes Backblech mit Backpapier„Buttermilch-Kuchen „ weiterlesen

Cremiger Goldtröpfchen-Kuchen mit Mandarinen von Achim

Zutaten: Boden: 150 g Mehl,  1 TL Backpulver, 75 g Zucker, 1 Pckg Vanillezucker, 1 Ei , 50 g Butter;  Belag: 500 g Quark 20%,  200 g Schmand,  200 g Zucker, 1 Pckg Vanillezucker,  4 Eigelb, 1 Pckg Vanillepudding, 100 ml Pflanzenöl,  ½ Zitrone – Saft und Abrieb, 250 ml Milch, 500 g Mandarinen (Abtropfgewicht);  Baiser: 4 Eiweiß, 100 g Zucker  Kommentar: Wahnsinnig„Cremiger Goldtröpfchen-Kuchen mit Mandarinen von Achim“ weiterlesen