Geschmack der Kindheit „Fisch und Gemüse in der Glut gebacken“

Zutaten: 1 Lachsforelle, große Zwiebeln, große Kartoffeln, frisch -Dill und Petersilie, Salz, Pfeffer; Glut 🙂

Der Fisch salzen und pfeffern, den Fisch mit den frischen Kräutern füllen und in die Alufolie einwickeln, zuerst auf der Grillgitter (ca. 10 min), danach auf der Glut backen (noch ca. 10 min)

Kartoffeln, Zwiebeln in der Glut ca. 30 min backen, salzen erst nach dem durchschneiden beim servieren

Kommentar: der Fisch ist perfekt saftig; das Rezept ist extrem einfach, das Endprodukt ist extrem köstlich 🙂 das Gemüse schmeckt sehr besonders, der Geschmack meiner Kindheit 🙂

Quelle: keine 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: