Geschmorte Dorade mit Zucchini

Zutaten: 2 Doraden, küchenfertig, 2 Kartoffeln, 2 Zucchini, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl, 250 ml Weißwein, Salz, Pfeffer; den Fisch würzen, mit Knoblauch füllen; Kartoffeln in Scheiben schneiden und Zucchini in der Länge schneiden; den Ofen auf 180 Grad vorheizen; eine Form mit Zucchini auslegen, den Fisch auf Zucchini legen, die Kartoffeln fächerförmig auf dem Fisch anordnen,„Geschmorte Dorade mit Zucchini“ weiterlesen

Iranische Kottlets

Zutaten: 200 g Hackfleisch, 1 Zwiebel, 10 g Ingwer, 400 ml Öl, 600 g Kartoffeln, 200 g Karotte, 200 g Zucchini, 2 Eier, 1 Handvoll Koriander oder Petersilie, 2 EL Weizenmehl, 1 EL Kurkuma, 1/2 TL Zimt, 1/2 TL Kümmel, Salz, Pfeffer; Zwiebel und Ingwer fein raspeln und mit Fleisch kneten; Kartoffeln, Karotte, Zucchini raspeln;„Iranische Kottlets“ weiterlesen

Thurgauer Kürbis-Kartoffel-Auflauf

Zutaten: 1 kg Kürbis, 400 g Kartoffeln, 150 g klein gewürfelter Schinken, 100 g geriebener Gruyere, 1 Zwiebel, 1 Zucchini, Salz, Pfeffer, Majoran; Guss: 2 Eier, 100 ml Sahne, 100 g Mascarpone, Salz, Pfeffer; Gemüse in Würfelnden schneiden, Kartoffeln 10 Minuten köcheln, Backofen auf 200 Grad vorheizen, Guss vorbereiten, gut würzen, Käse reiben, Gratinform einfetten,„Thurgauer Kürbis-Kartoffel-Auflauf“ weiterlesen

Ente in Orangen- Cointreau Sauce

Zutaten: Ente ca. 2 kg, Gemüse (beliebig) (ich hatte Porree, Tomaten, Paprika, Fenchel), Salz, Pfeffer, süße Paprika (Pulver), Orangensaft (500 ml, frisch, aus dem Entsafter), 50 ml Cointreau ( 🙂 ) Das Gemüse schneiden, in die Ente rein stopfen, eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen; die Ente scharf im Olivenöl anbraten, mit Orangen-Cointreau-Mix übergießen, unter„Ente in Orangen- Cointreau Sauce“ weiterlesen

Pichelsteiner Eintopf

Zutaten: 1 Zwiebel (ich nehme Porree), 1 Knoblauchzehe, 1 Möhre, 100 g Knollensellerie, 1 Petersilienwurzel, 200 g Kartoffeln, 1 Stange Lauch, 8 Wirsingblätter, Fleisch (gemischt) Rinderschulter, Schweineschulter, Lamm (ich hatte Rind und Schwein) 500 g, Rapsöl und/oder Schweineschmalz, 1 L Kalbsfond, Salz, Pfeffer Das Fleisch in 3 -4 cm lange Streifen schneiden, kräftig anbraten. Zwiebel„Pichelsteiner Eintopf“ weiterlesen

Sächsische Quarkkeulchen

Zutaten: 500 g gekochte Kartoffeln, 500 g Quark (oder körniger Frischkäse), Salz, 2 TL Zucker, 1/2 TL Zimt, 3-4 EL Mehl, 100 g Rosinen Alle Zutaten vermischen, dass ein gut formbarer Teig entsteht. Vom Teig mit einem großen Esslöffel Klöße abstechen, ins Fett geben, auf jeder Seite etwa 4 min goldbraun braten. Auf Küchenpapier abfegen„Sächsische Quarkkeulchen“ weiterlesen