Frikadellen mit Essiggurke

Zutaten: 1 kg Hack (gemischt), 2 Eier, 5 kleine Essiggurken, 2 grosse scharfe Peperoni, 2 Zwiebeln, 2 Scheiben Brot (ich hatte Bierbrot, eigene Produktion), 5 EL Weizengrieß (aus eigenem Anbau), Milch 100 ml, Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz.

Zwiebeln kurz im Öl andünsten. Brot in Milch einweichen. Gurken und Peperoni klein schneiden. Alle Zutaten zu einem Teig vermischen. Frikadellen in heißem Öl anbraten.

Kommentar: schmeckt immer, kalt und warm 🙂

Quelle: keine 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: