Chinkali

Zutaten: Teig: 150 ml Wasser, 1 EL Sonnenblumenöl, 300 g Mehl (ich hatte Dinkel); Füllung: 250 g Hack (Rind- und Schweinefleisch), 150 g Zwiebeln fein gewürfelt, 2 kleine Knoblauchzehen zerstoßen, 100 ml Wasser, Salz, Pfeffer schwarz, Cayennepfeffer, etwas Majoran, Paprika Pulver; den Teig verkneten, 30 Minuten kühlen lassen, danach zu einem 2,5 mm dicken Quadrat„Chinkali“ weiterlesen

Iranische Kottlets

Zutaten: 200 g Hackfleisch, 1 Zwiebel, 10 g Ingwer, 400 ml Öl, 600 g Kartoffeln, 200 g Karotte, 200 g Zucchini, 2 Eier, 1 Handvoll Koriander oder Petersilie, 2 EL Weizenmehl, 1 EL Kurkuma, 1/2 TL Zimt, 1/2 TL Kümmel, Salz, Pfeffer; Zwiebel und Ingwer fein raspeln und mit Fleisch kneten; Kartoffeln, Karotte, Zucchini raspeln;„Iranische Kottlets“ weiterlesen

Laubfrösche aus Basel

20 Mangoldblätter (ich hatte Wirsing), 400 g Schweinehack, 2 Zehen Knoblauch, 2 Stangen Sellerie, fein gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, 100 mi Weißwein, etwas Weizengrieß; Wirsingblätter in viel Wasser blanchieren, Knoblauch, Sellerie, Petersilie klein schneiden, zusammen mit dem Hack vermischen, Wein und Grieß dazugeben, würzen, die Hackmasse in Kugeln portionieren, in die Blätter einwickeln, 30 Minuten„Laubfrösche aus Basel“ weiterlesen

Bier-Kürbis-Bolognese

Zutaten: 200 g Zwiebeln, 200 g Knollensellerie, 300 g Kürbis, 1 Stange Porree, 1 kg Hack (gemischt), 2 EL Tomatenmark, 2 EL Ketchup, 350 ml Bier (Pils), Salz, Pfeffer (schwarz), 1 TL Paprika süß, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Korianderkörner, Öl Gemüse klein schneiden, in Öl anbraten, Hack zufügen, alles 5 Minuten mitbraten, Gewürze und Tomatenmark„Bier-Kürbis-Bolognese“ weiterlesen

Tartar

Zutaten: bei Ihrem Lieblingsmetzger für Sie sofort hergestelltes 200 g Beefsteakhack aus sehnenfreiem und fettarmen Muskelfleisch vom Rind kaufen; das Fleisch muss sofort verarbeitet und gegessen werden 🙂 ; das Fleisch wird mit Salz, Pfeffer, Majoran (frisch oder getrocknet), 1 Ei vermischt; gegessen wird das auf einer Scheibe getoastetes Brotes mit Butter, Essiggurke, viel Zwiebeln,„Tartar“ weiterlesen

Frikadellen mit Essiggurke

Zutaten: 1 kg Hack (gemischt), 2 Eier, 5 kleine Essiggurken, 2 grosse scharfe Peperoni, 2 Zwiebeln, 2 Scheiben Brot (ich hatte Bierbrot, eigene Produktion), 5 EL Weizengrieß (aus eigenem Anbau), Milch 100 ml, Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz. Zwiebeln kurz im Öl andünsten. Brot in Milch einweichen. Gurken und Peperoni klein schneiden. Alle Zutaten zu einem„Frikadellen mit Essiggurke“ weiterlesen