Risotto ai funchi porcini

ZUtaten: 400 g Risottoreis, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 150 ml Weißwein, 500 ml Brühe, 200 g Steinpilze, getrocknet, Nelke 3 St., 2 Lorbeerblätter, Salz ,Pfeffer, 300 g Parmesan, gerieben, 100 g Butter

Zwiebeln, Knoblauch, Reis, Nelke, Lorbeerblätter in Butter anbraten, andünsten und mit Wein ablöschen, danach Salz und Pfeffer ergänzen. Die Pilze im heißem Wasser 1 Stunden einweichen lassen, zum Reis geben. Risotto ca. 40 Minuten langsam köcheln lassen, immer wieder kleine Portionen der Brühe und des Pilze-Wassers ergänzen. Wenn das Risotto fertig ist-Parmesan untermischen.

Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Der Silberlöffel: Die Bibel der italienischen Küche, 2019“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: