Lachsfilet in Folie sizilianischer Art

Zutaten: Lachsfilet 500 g, 1 Zitrone Saft (frisch), 2 Tomaten, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauch, frisch, Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl, Zweige Thymian (beliebig)

Filet trocken tupfen, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch schneiden, der Fisch mit dem Gemüse bedecken, das Öl drüber gießen, die Alufolie mit Fisch zusammenfalten, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25 Minuten backen, in der Folie servieren

Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Italien, die landestypische Küche“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: