Giotto-Aprikosen-Torte von Achim

Zutaten: Boden: 3 Eier, 80 g Zucker, 90 g Mehl, 1 TL Backpulver ; Belag: 150 g Pfirsich-Maracuja-Joghurt, 1 Dose Aprikosen, 300 ml Aprikosensaft aus der Dose, 300 ml Maracujasaft, 2 EL Zucker ,2 Pckg. Vanillepudding; Schockschicht: 30 g Zartbitterschokolade, geraspelt; Creme: 18 Stk. Giotto (2 Stangen), 400 g Schlagsahne, 2 EL Sahnesteif, 250 g Mascarpone, 7 EL Sirup geröstete Haselnuss; Deko: 16 Stk. Giotto, 40 g Haselnüsse, gehackt, 20 g Zartbitterschokolade, geraspelt  

Zubereitung 

  • Backofen auf 180ºC Unter- und Oberhitze vorheizen 
  • Springformrand butter, den Boden der Springform mit Backpapier bespannen 
  • Eier trennen, Eiklar zu Schnee schlagen, Zucker und Eigelb lange schaumig schlagen, Mehl-Backpulver-Mischung unterheben, dann Eischnee portionsweise unterheben
  • Teig in die Springform geben und 20 Minuten backen, anschliesend auskühlen lassen 
  • Pfirsich-Maracuja-Joghurt auf den Boden streichen  
  • Aprikosen abtropfen und in kleine Stücke schneiden 
  • 300ml Aprikosensaft und 300ml Maracujasaft mischen und mit Zucker und Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung zubereiten, Aprikosenwürfel unterheben und auf dem Boden glattstreichen 
  • 1 bis 2 Stunden auskühlen lassen 
  • zwischenzeitlich Mandel rösten und auskühlen lassen 
  • 30g geraspelte Zartbitterschokolade auf der Fruchtschicht verteilen, Rand frei lassen 
  • Giottos vierteln und auf der Schoklade verteilen 
  • Sahne mit Sahnesteif steifschlagen, Mascarpone mit Sirup glattrühren, Sahne unterheben, dann auftragen und glattstreichen 
  • 16 Giottos auf den Tortenstücken verteilen, mit Schockolade und gerösteten Haselnüssen dekorieren 
  • Torte einige Stunden kaltstellen 

Guten Appetit 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: