Weihnachtsbäckerei. Orangen-Schokoladen-Stangerl von Achim

Zutaten:  250 g Butter,  100 g Puderzucker,  1 Pckg Vanillezucker, 1 Prise Salz, 2 Pckg Orangenabrieb, 1 Ei, 100 g Zartbitter-Kuvertüre, 250 g Mehl, 50 g Mandeln, fein gerieben, 3-4 EL Aprikosenkonfitüre, 1 TL Wasser, 1 ½ TL Orangenpaste, 150 g Zartbitter-Kuvertüre 

Die Zutaten für den Teig, incl. Schüssel, dürfen nicht kalt sein, damit die Butter im Teig nicht fest wird. 

Zubereitung: 

  • Backofen auf 50 bis 60ºC Umluft vorheizen, 100g Kuvertüre raspeln in eine Schüssel füllen, Butter in eine andere Schüssel geben, beides im Ofen erwärmen 
  • Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Orangenabrieb und weiche Butter 10 Minuten weißcremig schlagen 
  • Ei und geschmolzene Kuvertüre gründlich einrühren, dann Mehl und Mandeln unterheben 
  • Backofen auf 160ºC Umluft vorheizen 
  • Teig in eine Gebäckspritze oder Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und ca. 4cm lange Stangerl auf ein mit backpapierbelegtes Backblech spritzen 
  • 8 bis 10 Minuten backen, nicht dunkel werden lassen 
  • komplett auskühlen lassen 
  • Aprikosenkonfitüre mit 1TL Wasser in einem kleinen Topf auf kleinster Stufe schmelzen, dann die Orangenpaste gut einrühren 
  • jeweils die Unterseite eines Stangerl mit Konfitüre bestreichen und ein anderes Stangerl auch mit der Unterseite aufsetzen, bei Seite legen 
  • 150g Küvertüre im Wasserbad schmelzen und ein Ende des Stangerl eintauchen oder mit Hilfe eines Backpinsel bestreichen, Unterseite abstreifen und zum Auskühlen auf Backpapier legen 

Viel Spaß in der Weihnachtsbäckerei ! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: