Das Alte Land. Torte von warmen Apfelpfannkuchen

Zutaten: 4 Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden; 3 Eier trennen, das Eiklar zusammen mit dem Zucker (3 EL) steif schlagen; zum Mehl (250 g) etwas Salz geben und die Milch (500 ml) einrühren, dann die Eigelbe hineingeben; die Hälfte des Teiges zum Eischnee geben und vorsichtig unterheben; die so entstandene Masse zur anderen Hälfte des Teiges geben und auch unterheben; die Butter in der Pfanne schmelzen lassen, den Teig in die Pfanne geben und mit Apfelspalten belegen und etwas Zucker darüber geben, etwas braten lassen und dann 10 Minuten bei 160 Grad Umlift in den Ofen geben; die Pfannkuchen übereinanderstapeln und so warm halten.

Quelle: Grundrezept „Norddeutsche Küchenklassiker“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: