Pichelsteiner Eintopf

Zutaten: 1 Zwiebel (ich nehme Porree), 1 Knoblauchzehe, 1 Möhre, 100 g Knollensellerie, 1 Petersilienwurzel, 200 g Kartoffeln, 1 Stange Lauch, 8 Wirsingblätter, Fleisch (gemischt) Rinderschulter, Schweineschulter, Lamm (ich hatte Rind und Schwein) 500 g, Rapsöl und/oder Schweineschmalz, 1 L Kalbsfond, Salz, Pfeffer

Das Fleisch in 3 -4 cm lange Streifen schneiden, kräftig anbraten. Zwiebel (Porree), Knoblauch, Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel kurz mit andünsten. Lauch, Kartoffeln dazugeben, mit Fond ablöschen und zugedeckt 40 Minuten weich dünsten. In den letzen 10 Minuten Wirsing (in Streifen geschnitten) untermischen und mit köcheln.

Quelle: aus dem Buch „deutsche Küche“ , TEUBNER 2007, München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: