Sächsische Quarkkeulchen

Zutaten: 500 g gekochte Kartoffeln, 500 g Quark (oder körniger Frischkäse), Salz, 2 TL Zucker, 1/2 TL Zimt, 3-4 EL Mehl, 100 g Rosinen Alle Zutaten vermischen, dass ein gut formbarer Teig entsteht. Vom Teig mit einem großen Esslöffel Klöße abstechen, ins Fett geben, auf jeder Seite etwa 4 min goldbraun braten. Auf Küchenpapier abfegen„Sächsische Quarkkeulchen“ weiterlesen