Quark-Öl-Teig-Tarte

Zutaten: 50 g Butter, 170 g Quark (ich hatte Topfen), 6 EL Öl, 4 EL Milch, abgeriebene Zitronenschale mit der Hilfe einer Küchenmaschine glatt rühren, Mehl (400 g) und 1 Päck. Backpulver darüber sieben, alles zum weichen Teig verarbeiten, auf einem Blech oder Backform verteilen, etwas Grieß darüber streuen, Obst (beliebig viel) klein schneiden, mit„Quark-Öl-Teig-Tarte“ weiterlesen

Johannisbeer-Tarte mit Baiser von Achim

Zutaten: Mürbeteig: 400 g Mehl,  1 TL Backpulver,  150 g Zucker,  1 Prise Salz,  2 Eier,  200 g Butter, kalt ; Belag: 550 g Johannisbeeren, frisch oder TK aufgetaut,  6 Eier,  1 Prise Salz,  250 g feinen Zucker (2 x 125g), 2 Pckg Vanillezucker,  200 g Haselnüsse, gemahlen  Zubereitung Zutaten für den Mürbeteig abwiegen und zügig verkneten, in„Johannisbeer-Tarte mit Baiser von Achim“ weiterlesen

Süßkartoffel-Tarte

Zutaten: Teig: 250 g Mehl (ich hatte Dinkel), 160 g Butter, 1 Ei, Salz, 30 Minuten reifen lassen, 10 Minuten in einer Quichform blindbacken; Füllung: Bohnen 200 g kurz andünsten, 2 Stangen Lauchzwiebeln, 2 Süßkartoffeln (für die Füllung und für das „Dach“), 200 ml Sahne, 3 Eier, 150 g gerieben. Käse (ich hatte Cheddar), Salz,„Süßkartoffel-Tarte“ weiterlesen

„Mittelerde Karte“ oder Tomaten-Zucchini-Tarte

Zutaten: Teig: 250 g Mehl, 160 g Butter, 1 Ei, Salz; Füllung: 3 Eier, 3 Tomaten, 1 Zucchini, 200 ml Sahne, 100 g geriebener Käse (ich hatte Cheddar), 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rucola Handvoll Teig-Zutaten kneten, Mürbeteig erstellen, 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Quicheform fetten, mit dem Teig dünn„„Mittelerde Karte“ oder Tomaten-Zucchini-Tarte“ weiterlesen