Niederbayrischer Apfelstrudel

Zutaten: 250g Mehl, 25 g Zucker, 3 El Öl, Salz, 125 ml Wasser zu Teig verarbeiten (daraus werden 2 Strudelrollen), abdecken und 30 Minuten ruhen lasse. 6 große Äpfel schälen und entkernen, fein raspeln, 300 g Rhabarber schälen, schneiden, 100 g Rosinen. Die Hälfte des Teigs dünn ausrollen (wenn ich das Muster des Tuches durch„Niederbayrischer Apfelstrudel“ weiterlesen

Sächsische Quarkkeulchen

Zutaten: 500 g gekochte Kartoffeln, 500 g Quark (oder körniger Frischkäse), Salz, 2 TL Zucker, 1/2 TL Zimt, 3-4 EL Mehl, 100 g Rosinen Alle Zutaten vermischen, dass ein gut formbarer Teig entsteht. Vom Teig mit einem großen Esslöffel Klöße abstechen, ins Fett geben, auf jeder Seite etwa 4 min goldbraun braten. Auf Küchenpapier abfegen„Sächsische Quarkkeulchen“ weiterlesen

Schah-Plov georgischer Art

Zutaten: 300 g Butter, 800 g Hähnhenschenkel, 200 g Zwiebeln, 50 g getrocknete Aprikosen (ich mag mehr Pflaumen), 50 g Rosinen, 350 g Basmatireis (2 Stunden im stark gesalzenen Wasser ziehen lassen), Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel; für den Boden des Gerichtes: 100 ml Jogurt, 1 Ei Hähnchen scharf anbraten, Zwiebeln und Früchte, Salz, Pfeffer, Kümmel dazu„Schah-Plov georgischer Art“ weiterlesen