Knoblauchsuppe

Zutaten: 2 Knollen Knoblauch (jung), 3 mittelgroße Zwiebeln, 100 g Butter, 1 EL Mehl, 500 ml Brühe, 100 ml Sahne, Parmesan (gerieben), Salz, Pfeffer, Nelke 1 St, weißer Essig 2-3 EL; Zwiebeln in Butter mit etwas Mehl andünsten, Brühe, Sahne, Nelke dazu geben, 10 Minuten köcheln; in der Zeit Knoblauch im Backofen bei 250 Grad„Knoblauchsuppe“ weiterlesen

Charlotte von Achim

>> leckere kleine Torte und super Dessert << Zutaten: 7 Blatt Gelantine,  750 ml Milch, 125 ml Schlagsahne, 1 Pckg. Vanillepuddingpulver, 1 Pckg. Vanillezucker, 125 g Schmand, 20 Löffelbiskuits ,200 g frische Himbeeren oder kleine Erdbeereen; Sonstiges: Springform 18cm Durchmesser, Frischhaltefolie, Kuchenteller  Zubereitung Gelatine in kaltem Wasser einweichen Milch und Sahne aufkochen, von der heißen Kochplatte ziehen, Vanillezucker und Puddingpulver einrühren, wieder zurück„Charlotte von Achim“ weiterlesen

Biskuitrolle Himbeer-Sahne von Achim

Zutaten: Biskuit: 5 Eier,  1 Eigelb,  150 g Zucker,  1 Pckg Vanillezucker,  1 Prise Salz,  2 EL kaltes Wasser,  100 g Mehl,  50 g Stärke,  1 TL Backpulver (glattgestrichen TL);  Füllung: 400 g Himbeeren, 400 ml Schlagsahne,  2 Pckg Vanillezucker,  2 Pckg Sahnesteif; Sonstiges: 150 g Himbeerkonfitüre (wer es süß und fruchtig mag),  etwas Puderzucker,  ein Geschirrtuch  Zubereitung Backofen auf„Biskuitrolle Himbeer-Sahne von Achim“ weiterlesen

Niederbayrischer Apfelstrudel

Zutaten: 250g Mehl, 25 g Zucker, 3 El Öl, Salz, 125 ml Wasser zu Teig verarbeiten (daraus werden 2 Strudelrollen), abdecken und 30 Minuten ruhen lasse. 6 große Äpfel schälen und entkernen, fein raspeln, 300 g Rhabarber schälen, schneiden, 100 g Rosinen. Die Hälfte des Teigs dünn ausrollen (wenn ich das Muster des Tuches durch„Niederbayrischer Apfelstrudel“ weiterlesen

Kohlrabisuppe

Zutaten: 2 mittelgroße Knollen Kohlrabi, 300 g Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 300 ml Gemüsebrühe, 2 EL weiße Essig, Salz, Pfeffer, Öl, 100 ml Sahne 1/4 Kohlrabi reiben, zur Seite stellen, danach wird das zum Dekorieren benutzt. Alles Gemüse schneiden und im Öl andünsten. In Brühe 20 Minuten weich kochen, pürieren, Sahne ergänzen, mit Essig und Gewürzen„Kohlrabisuppe“ weiterlesen

Süßkartoffel-Tarte

Zutaten: Teig: 250 g Mehl (ich hatte Dinkel), 160 g Butter, 1 Ei, Salz, 30 Minuten reifen lassen, 10 Minuten in einer Quichform blindbacken; Füllung: Bohnen 200 g kurz andünsten, 2 Stangen Lauchzwiebeln, 2 Süßkartoffeln (für die Füllung und für das „Dach“), 200 ml Sahne, 3 Eier, 150 g gerieben. Käse (ich hatte Cheddar), Salz,„Süßkartoffel-Tarte“ weiterlesen

„Mittelerde Karte“ oder Tomaten-Zucchini-Tarte

Zutaten: Teig: 250 g Mehl, 160 g Butter, 1 Ei, Salz; Füllung: 3 Eier, 3 Tomaten, 1 Zucchini, 200 ml Sahne, 100 g geriebener Käse (ich hatte Cheddar), 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rucola Handvoll Teig-Zutaten kneten, Mürbeteig erstellen, 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Quicheform fetten, mit dem Teig dünn„„Mittelerde Karte“ oder Tomaten-Zucchini-Tarte“ weiterlesen

Birneneis

Zutaten: 2-3 Birnen, Sahne 100 ml, 2 Eigelb, Zucker 50 g, Birnenlikör 50 ml 🙂 Birnen mit oder ohne Schale pürieren, dadurch entsteht ca. 300-350 ml Püree, Eigelbe mit Zucker schaumig aufschlagen, alle Zutaten vermischen und die Eismaschine 45 min arbeiten lassen 🙂 Kommentar: sehr saftiges, cremiges Eis Quelle: keine 🙂 unsere Kreation 🙂