Spinat-Pilze-Risotto

Zutaten: 300 g Risottoreis, 10-12 Pilze (ich hatte Champignons), 100 g Kirschtomaten, 350 g Spinat (Tiefkühltruhe), 100 ml Weißwein, 100 g Parmesan (gerieben), 3 Knoblauchzehen, Butte ca. 50-70 g, etwas Öl, 700 ml Brühe, Salz, Pfeffer, Nelken; Reis, Knoblauch mit Nelken in Butter kurz anbraten, mit Wein ablöschen, würzen, die Gemüsebrühe nach und nach dazu„Spinat-Pilze-Risotto“ weiterlesen

Sellerie-Risotto

Zutaten: 300 g Basmatireis, 150 g Butter, 5 Stangen Sellerie, 3 Schalotten, 200 g Champignons, 100 ml Rotwein, 500 ml Brühe, Salz, Pfeffer, Lorbeer, Nelken, Parmesan (beliebig viel, um 200 g) gerieben; Reis, Schalotten, Sellerie, Lorbeer, Nelken in 100 g Butter anbraten mit Rotwein ablöschen, salzen, würzen, immer wieder Brühe in kleinen Portionen dazu geben,„Sellerie-Risotto“ weiterlesen

Risotto „Sonnensprossen“

Zutaten: 1/2 Kürbis klein geschnitten, 250 G Risotto-Reis, 100 g Butter, 100 ml Weißwein, 4 Knoblauchzehe, 300 ml Brühe, 300 g Parmesan, Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblätter; Reis, Nelken, Lorbeerblätter, Knoblauch in Butter anbraten, im Wein kurz aufkochen, salzen, Kürbis ergänzen, immer wieder kleine Portionen Brühe dazu geben und 30 Minuten langsam köcheln, Parmesan untermischen Quelle:„Risotto „Sonnensprossen““ weiterlesen

Rote Bete-Risotto

Zutaten: 250 G Risotto-Reis, Rapsöl, 100 g Butter, 100 ml Rotwein, 2 Knoblauchzehe, junge Zwiebeln (aus eigenem Anbau), 4 frische Rote Bete (aus eigenem Anbau), 500 ml Brühe, 300 g Parmesan, 100 ml Sahne, Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblätter Reis, Knoblauch, Zwiebeln, Nelken, Lorberblätter und Rote Bete in Öl und Butter andünsten, mit Wein aufkochen, Salzen,„Rote Bete-Risotto“ weiterlesen

Spargel-Risotto mit Rhabarber-Kompott

Zutaten: 250 G Risotto-Reis, 100 g Butter, 100 ml Weißwein, 4 Knoblauchzehe, 4 Stangen Lauch, 3 Stangen Rhabarber, 500 g Spargel, 300 ml Brühe, 300 g Parmesan, Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblätter, Limettensaft (1 Limette) Reis, Knoblauch, Lauch, Nelken, Lorberblätter in Butter andünsten, mit Wein aufkochen, Salzen, immer wieder kleine Portionen der Brühe zum Reis geben,„Spargel-Risotto mit Rhabarber-Kompott“ weiterlesen