Pastinaken-Tarte

Zutaten: Teigboden: 250 g Mehl, 1 Ei, 160 g Butter, Salt; alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten, 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen; Füllung: 4 Pastinaken, 1 Stange Porree, 1 Tomate; den Boden 10 Minuten bei 180 Grad Umluft „blind backen“, mit dem Gemüse belegen, mit Sahne-Ei-Käse-Mischung übergießen (200 ml Sahne, 2 Eier, 50„Pastinaken-Tarte“ weiterlesen

Partybrot

Zutaten: 20 g Hefe, 250 ml Wasser, 450 g Mehl, Salz, 1 TL Zucker, Olivenöl, Kräuter (frisch oder getrocknet) (ich hatte getrocknete Majoran und Basilikum und etwas Chili-Flocken), Käse gerieben (ich hatte Mozzarella), Knoblauch (beliebig viel); Hefebrei aus Wasser, Hefe, Zucker, Salz und 2 EL Mehl herstellen, 10-15 Minuten reifen lassen und zum Mehl geben;„Partybrot“ weiterlesen

Syrnik. Russische Küche

Zutaten: 500 g Körniger Frischkäse, 1 TL Zucker, 3 TL Mehl (ich hatte Vollkorndinkel), etwas Salz, 1 Ei; alle Zutaten zum Teig mischen, kleine Syrniki (von „Syr“ „Сыр“/ „Käse“) formen, in Butter anbraten; klassisch wird mit Creme fraiche und Marmelade serviert. Quelle: Rezept meiner Großmutter 🙂

St. Louis – Sandwich

Zutaten: Tomaten in Scheiben schneiden, in Mehl panieren (ich hatte Dinkel), anbraten; Würstchen anbraten; Würstchen-Tomatenscheibe-Käsescheibe (ich hatte Butterkäse) Pyramide 10 Minuten bei 200 Grad überbacken; auf einer Scheibe Brot und einem Spiegelei servieren. Ich hatte noch Zucchini und Zwiebel dazu gebraten Quelle: Inspiration aus Netflix Serie „Fresh, Fried and Crispy“

Bayerischer Wurstsalat

Zutaten: Fleischwurst 1/2 Ring, Blutwurst 1/2 Ring, 2 Zwiebeln, 1 Paprika, Salz, Pfeffer, Weißer Essig nach Geschmack, Olivenöl 4-5 EL, Dijon Senf 2 EL, Essiggurken 3-4 St (klein), Salzlösung aus dem Essiggurken-Glas nach Geschmack; 1 Nacht marinieren lassen Kommentar: einfach, köstlich 🙂 ich mag den Salat Schweizer Art – mit Käse

Spargel-Tarte

Zutaten: 400 g Kartoffeln, gekocht, 500 g Spargel gedünstet, 1 Apfel, 1 Stange Lauch, Salz, Pfeffer, 2 Eier, 200 ml Milch, 200 g Käse gerieben (ich hatte Parmesan und Mozzarella); Teig: 250 g Mehl, 160 g Butter, 1 Ei, Salz Teig: alle Zutaten zusammen kneten, 30 Minuten kühlen, danach im vorgeheizten Ofen (160 Grad Umluft)„Spargel-Tarte“ weiterlesen

„Mittelerde Karte“ oder Tomaten-Zucchini-Tarte

Zutaten: Teig: 250 g Mehl, 160 g Butter, 1 Ei, Salz; Füllung: 3 Eier, 3 Tomaten, 1 Zucchini, 200 ml Sahne, 100 g geriebener Käse (ich hatte Cheddar), 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rucola Handvoll Teig-Zutaten kneten, Mürbeteig erstellen, 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Quicheform fetten, mit dem Teig dünn„„Mittelerde Karte“ oder Tomaten-Zucchini-Tarte“ weiterlesen

Kartoffel-Quiche mit Käse und Speck schweizer Art

Zutaten: Teig: 1 kg gekochte Kartoffeln, Salz, 1 Ei, Dinkelmehl ca. 6 EL; Belag: 4 Eier, 100 ml Sahne+Milch, 2 TL Speisestärke, 3-4 Zwiebeln, gewürfelt, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 50 g Speck, 200 g Gruyere, 200 g Appenzeller; Kuchen in den kalten Ofen schieben, bei 200 Grad Umluft 30 min und weitere 10 min nur noch„Kartoffel-Quiche mit Käse und Speck schweizer Art“ weiterlesen