Grüner Borschtsch

Zutaten: 1,5 L Brühe, 3 große Kartoffeln 15 Minuten in der Brühe kochen; angedünstete in Öl 5 Stangen Sellerie, 1/2 Knolle Fenchel, 1 Stange Porree in die Brühe geben, 10 Minuten langsam kochen; in die fertige Suppe 200 g Spinat untermischen, mit einem gekochten Ei servieren. Quelle: Rezept meiner Großmutter 🙂

Spinat-Quiche mit Brie-Käse

Zutaten: Teig: 250 g Mehl (ich hatte Dinkel), 160 g Butter (kalt), 1 Ei, Salz, 30 Minuten reifen lassen, 10 Minuten in einer Quicheform blindbacken; Füllung: 1 Knolle Fenchel, 2 Stangen Sellerie, 2 Knoblauchzeh, Salz, Pfeffer 10 Minuten andünsten mit 300 g gekochten Kartoffeln und 200 g Spinat (frisch) auf dem Teig verteilen mit Sahne-Eier-Mischung„Spinat-Quiche mit Brie-Käse“ weiterlesen

Erdbeeren-Tomaten-Cazpacho

Zutaten: 1 Knoblauch (jung), 1/2 Knolle Fenchel, 1/2 Salatgurke, 500 g Fleischtomaten, 350 g Erdbeeren, 1 Stange Sellerie, Kräuter beliebig viel (Basilikum, Thymian, Rucola), Olivenöl 5-7 EL, 1 Schalotte, 3 EL Sherryessig, 150 ml Brühe, Salz, Pfeffer. Tomaten überbrühen, abschrecken, abziehen, entkernen. Alle Zutaten fein pürieren, 1 Stunde kühlen lassen. Kommentar: ich habe die Suppe„Erdbeeren-Tomaten-Cazpacho“ weiterlesen

Tzatziki

Zutaten: 1 große Salatgurke, 500 g Joghurt griechischer Art, 2 EL weißer Essig, 1 EL Zitronensaft, frisch, 4 Knoblauchzehen oder beliebig viel 🙂 , Dill frisch oder getrocknet beliebig, Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz Gurke raspeln, Knoblauch fein schneiden, alle Zutaten vermischen Kommentar: je mehr Knoblauch desto besser 🙂 Quelle: keine 🙂

Oladii

Zutaten: 500 ml Buttermilch, 350 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Ei, Salz, Zucker beliebig Alle Zutaten vermischen, 30 Minuten reifen lassen, im Öl anbraten ca. 1-2 Minuten/Seite Quelle: aus dem Buch „современная русская кухня“Оксана Путан. Юлия Лисняк. Москва 2018 Kommentar: wir mögen Oladii süß mit Marmelade, sie schmecken auch sehr gut salzig

Gefüllte mit Buchweizen Kohlrabi

Zutaten: 3 große Kohlrabi, 2 Möhren, 2 Frühlingszwiebeln, 5 Radieschen, 100 g Buchweizen, 100 g körniger Frischkäse, 1 EL Currypulver, Salz, Pfeffer, Öl Buchweizen 15 Minuten weich kochen, alles Gemüse schneiden und im Öl andünsten. Buchweizen, Käse, Gemüse zusammen mischen, mit Gewürzen abschmecken. Kohlrabi-Knollen bis auf ca. 1 cm breiten Rand aushöhlen und 30 Minuten„Gefüllte mit Buchweizen Kohlrabi“ weiterlesen

Kohlrabisuppe

Zutaten: 2 mittelgroße Knollen Kohlrabi, 300 g Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 300 ml Gemüsebrühe, 2 EL weiße Essig, Salz, Pfeffer, Öl, 100 ml Sahne 1/4 Kohlrabi reiben, zur Seite stellen, danach wird das zum Dekorieren benutzt. Alles Gemüse schneiden und im Öl andünsten. In Brühe 20 Minuten weich kochen, pürieren, Sahne ergänzen, mit Essig und Gewürzen„Kohlrabisuppe“ weiterlesen