Bella Italia. Pappa al Pomodoro mit Äpfeln

Zutaten: 1 kg Tomaten, 2 Äpfel, Knoblauch (beliebig viel), Olivenöl 100 ml, 2 Zwiebeln, um 300 g altes Weißbrot (Ciabatta, Brötchen), Kräuter (Basilikum, Salbei, Rosmarin), 50 ml Balsamico Essig, 50 ml Rotwein Zwiebeln, Knoblauch, Äpfel klein schneiden, mit Kräutern in Olivenöl andünsten. Tomaten blanchieren und häuten, klein schneiden, zu Zwiebeln, Knoblauch und Äpfeln geben. Kräuter„Bella Italia. Pappa al Pomodoro mit Äpfeln“ weiterlesen

Bella Italia. Aioli

Zutaten: 2 Eigelb, 3 Knoblauchzehen, zerdrückt, 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft (frisch) zum abschmecken. Eigelb und Knoblauch verquirlen, das Öl tropfenweise unter ständigem Rühren zugießen. Mit Salz, Pfeffer, Saft abschmecken Quele: Grundrezept aus dem Buch „die Silberlöffel“

Zander al cartoccio

Zutaten: Butterbrotpapier mit Olivenöl einfetten, Zander-Filet darauf liegen, würzen (Salz, Pfeffer), mit Olivenöl (2-3 EL) und 1 EL weißer Essig übergießen; Oliven (beliebig viel), Kräuter (beliebig viel), 2 Charlotten dazu liegen; im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten garen; im Papier servieren Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Italien, die landtypische Küche“

Blumenkohl Borschtsch

Zutaten: Das Gemüse (Porree 1 Stange, Möhren 2 St., Sellerie 1/2 Kopf) schneiden und in Öl 15 Minuten andünsten (ich hatte Rapsöl). Rote Bete, frisch, 4 Stück, schneiden mit weißem Essig (50 ml) und etwas Wasser ca. 10 Minuten in einem Topf andünsten. Das Gemüse (Kartoffeln 3 Stück, Porree, Möhren, Sellerie) in die Gemüsebrühe (1,5„Blumenkohl Borschtsch“ weiterlesen

Tartar

Zutaten: bei Ihrem Lieblingsmetzger für Sie sofort hergestelltes 200 g Beefsteakhack aus sehnenfreiem und fettarmen Muskelfleisch vom Rind kaufen; das Fleisch muss sofort verarbeitet und gegessen werden 🙂 ; das Fleisch wird mit Salz, Pfeffer, Majoran (frisch oder getrocknet), 1 Ei vermischt; gegessen wird das auf einer Scheibe getoastetes Brotes mit Butter, Essiggurke, viel Zwiebeln,„Tartar“ weiterlesen

Süße Suppe

Zutaten: 3 große Süßkartoffeln, 3 Pastinaken, 1 Stange Porree in 1,5 L Gemüsebrühe 20 Minuten köcheln, würzen, 1 Dose Kokosmilch dazu geben und noch 10 Minuten köcheln, das Gemüse pürieren, mit weißem Essig abschmecken Quelle: keine 🙂 Kommentare: wunderschöne Farbkombination-orangene Suppe und rote Bete 🙂

Hessische Kartoffelsuppe

Zutaten: 300 g Kartoffeln, 1/2 Stange Porree, 1/4 Kopf Sellerie, 100 ml Sahne, 300 ml Brühe, Würstchen (beliebig), etwas Öl (ich benutze Rapsöl), Salz, Pfeffer, 2 EL weißer Essig oder Zitronensaft (frisch). Porree, Sellerie schneiden, in Öl andünsten, alles Gemüse in der Brühe 20 Minuten köcheln, Sahne dazu geben und noch 10 Minuten köcheln, pürieren,„Hessische Kartoffelsuppe“ weiterlesen