Frittatensuppe mit jungem Gemüse

Zutaten: Sommergemüse (ich hatte 1 Stange Porree, 1 Stange Sellerie, 1 Wurzelpetersilie, 1 Möhre, 1 Kopf Sellerie, 1 Zucchini) in Olivenöl andünsten, im 1,5 l Wasser oder Brühe 20 Minuten köcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit frischer Petersilie uns in Streifen geschnittenen Dinkel-Pfannkuchen ( Teig ohne Zucker) servieren. Quelle: keine 🙂

Ente gut, alles gut. Ente gefüllt mit Buchweizen

Zutaten: eine Ente, ca. 2 kg, waschen, abtupfen, marinieren 8-10 Stunden (Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran, Olivenöl); Füllung: Buchweizenbrei aus 100 g Buchweizen und im Öl gedünstete Mischung aus 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Wurzelpetersilie, 1 Möhre, Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver scharf; die Ente mit Füllung scharf anbraten, in einem Bräter unter Deckel bei 150 Grad in„Ente gut, alles gut. Ente gefüllt mit Buchweizen“ weiterlesen