Händchen fürs Hähnchen

Zutaten: 4-6 Hähnchenschenkel, 1 kg Zwiebeln, 500 ml Gemüsebouillon; Marinade: Schenkel für 2-3 Stunden marinieren lassen, 2 EL Dijon-Senf, 50 ml Sojasauce, 2 EL Honig, Salz, Pfeffer, Knoblauchsalz Vorbereitung: Hähnchen für 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen; Schenkel scharf anbraten, zu Seite liegen; Zwiebeln anbraten; die Hähnchenschenkel und die Zwiebeln mit dem Billion übergiessen und„Händchen fürs Hähnchen“ weiterlesen

Whiskey sour classic

Zutaten: 6 cl Bourbon Whiskey, 3 cl frisch gepresster Zitronensaft, 2 cl Zuckersirup (leicht gemacht mit braunem Zucker), Eiswürfel, 1 Cocktailkirsche (lasse ich weg); Barmaß, Shaker, Barsieb, 2 Trinkhalme 🙂 Kommentar: Genuss 🙂 Quelle: aus dem Buch „Cocktail. Classics“ von Helmut Adam

Selbstgemachte Buchweizen-Nudeln mit Braten- und Gorgonzola-Soße

Zutaten: Nudeln: 100 g Dinkel-Mehl, 60 g Buchweizen-Mehl, 1 Ei, 2 EL Olivenöl, 2 EL Wasser; Küchenmaschine 🙂 Kochzeit 3 min; Gorgonzola-Soße: 200 g Käse, 50 ml Weißwein, 50 ml Sahne, Pfeffer, Salz; Braten-Soße – Rezept vom 14.02.2021 🙂 Kommentar: Nudeln-viel Arbeit aber unschlagbarer Geschmack 🙂 ein besonderes Abendessen 🙂 Quelle: Rezept des Herstellers der„Selbstgemachte Buchweizen-Nudeln mit Braten- und Gorgonzola-Soße“ weiterlesen

Kürbissuppe mit Apfel und Orangensaft

Zutaten: 2 Äpfel, Saft von 1 Orange (ich nehme den frisch aus dem Entsafter), Ingwer 50 g, 100 g Knollensellerie, 600 g Kürbis, 1 Porree-Stange, 500 ml Gemüsebrühe, 100 ml Sahne; Dekoration: Schnittlauch, geröstete im Olivenöl Sonnenblumenkerne und Würfel aus selbstgebackenem Dinkel-Brot 🙂 Quelle: aus dem Heft 11/2020 „Meine Familie und ich“

Kabeljau an Erbsenpüree mit Weißweinsoße

Zutaten: Fisch wurde im Olivenöl zusammen mit Zwiebeln und Tomaten kurz angebraten und mit Weißwein, Zitronensaft kurz angedünstet, danach bis 5 min bei 70 Grad im Ofen gebacken; Püree: Karotten, Zwiebeln, Fenchel, Sellerie, Erbsen, viel Butter, etwas Sahne, Kräuter Kommentar: perfekt, schnell, tolle Kombination aus süssen Erbsen und salzigem Fisch. Quelle/ Inspiration: Netflix-Serie „Wer zuletzt„Kabeljau an Erbsenpüree mit Weißweinsoße“ weiterlesen

Kartoffel-Quiche mit Käse und Speck schweizer Art

Zutaten: Teig: 1 kg gekochte Kartoffeln, Salz, 1 Ei, Dinkelmehl ca. 6 EL; Belag: 4 Eier, 100 ml Sahne+Milch, 2 TL Speisestärke, 3-4 Zwiebeln, gewürfelt, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 50 g Speck, 200 g Gruyere, 200 g Appenzeller; Kuchen in den kalten Ofen schieben, bei 200 Grad Umluft 30 min und weitere 10 min nur noch„Kartoffel-Quiche mit Käse und Speck schweizer Art“ weiterlesen