Brathähnchen aus dem Römertopf

Hähnchen 1,5 kg, 2 Möhren, 1 Knolle Fenchel, 2 Stangen Sellerie, 2 Zwiebeln, 3 Tomaten, Kräuter, Lauch 2 Stangen, 1 Apfel, 2 Maiskolben, 300 ml Weißwein, Salz, Pfeffer. Der Topf 1,5 Stunden wässern. Das Hähnchen mit Gemüse füllen, die restlichen Zutaten im Topf verteilen, mit Wein übergießen, in den kalten Backofen stellen, bei 180 Grad„Brathähnchen aus dem Römertopf“ weiterlesen

Kaffee-Baileys-Cremetorte mit Himbeeren ohne Backen von Achim

Zutaten: Boden: 150 g Löffelbiskuit, 50 g Zartbitter-Schokolade, 125 g Butter; Fruchtschicht: 300 g Himbeeren, TK aufgetaut; Creme: 1,5 Tüten Instant-Espresso-Pulver á 1,8g, 75 ml Wasser, 600 g Frischkäse, 300 g Joghurt, 75 ml Baileys, 2 Pckg. Sofortgelatine je 2 Tüten, 125 g Zucker, 2 Pckg. Vanillezucker; Deko: 0,5 Tüte Instant-Espresso-Pulver, 200 ml Sahne, 12 – 16 Himbeeren, frisch  Zubereitung 1,5 Tütchen Instant-Espresso-Pulver mit 75ml heißen Wasser auflösen „Kaffee-Baileys-Cremetorte mit Himbeeren ohne Backen von Achim“ weiterlesen

Auflauf „Bienenwabe“

Zutaten: 200 g Nudeln „mezzi paccheri“ aus Hartweizengrieß mit Diameter 13-15 mm, frische Radieschen, frische Kirschtomaten, 100 g Cheddar, 2 Eier, 100 ml Sahne, Salz, Pfeffer, Brokkoli 200 g Nudeln 10 Minuten kochen, Brokkoli 5 Minuten garen, Nudeln in einer Auflaufform verteilen, in jede Tomate oder Radieschen rein liegen, dazwischen Brokkoli platzieren, Eier mit Käse„Auflauf „Bienenwabe““ weiterlesen

Cordon bleu mit Hähnchen-Filet

Zutaten: 2 Hähnchen-Brustfilet, Butterkäse 50 g, 2 Knoblauchzeh, Weizengrieß zum Panieren, 2 Eier zum Panieren, Kräuter beliebig (aus eigenem Anbau, Thymian, Oregano, Petersilie 🙂 Fleisch entlang aufschneiden , auseinander klappen, flacher klopfen, salzen, pfeffern, über der Füllung zusammenklappen (Käse, Knoblauch, Kräuter), mit Holzstecher fixieren. In Eiern und Grieß panieren, im vorgeheizten Backofen mit Grill-Modus bei„Cordon bleu mit Hähnchen-Filet“ weiterlesen

Grüner Borschtsch

Zutaten: 1,5 L Brühe, 3 große Kartoffeln 15 Minuten in der Brühe kochen; angedünstete in Öl 5 Stangen Sellerie, 1/2 Knolle Fenchel, 1 Stange Porree in die Brühe geben, 10 Minuten langsam kochen; in die fertige Suppe 200 g Spinat untermischen, mit einem gekochten Ei servieren. Quelle: Rezept meiner Großmutter 🙂

Spinat-Quiche mit Brie-Käse

Zutaten: Teig: 250 g Mehl (ich hatte Dinkel), 160 g Butter (kalt), 1 Ei, Salz, 30 Minuten reifen lassen, 10 Minuten in einer Quicheform blindbacken; Füllung: 1 Knolle Fenchel, 2 Stangen Sellerie, 2 Knoblauchzeh, Salz, Pfeffer 10 Minuten andünsten mit 300 g gekochten Kartoffeln und 200 g Spinat (frisch) auf dem Teig verteilen mit Sahne-Eier-Mischung„Spinat-Quiche mit Brie-Käse“ weiterlesen

Erdbeeren-Tomaten-Cazpacho

Zutaten: 1 Knoblauch (jung), 1/2 Knolle Fenchel, 1/2 Salatgurke, 500 g Fleischtomaten, 350 g Erdbeeren, 1 Stange Sellerie, Kräuter beliebig viel (Basilikum, Thymian, Rucola), Olivenöl 5-7 EL, 1 Schalotte, 3 EL Sherryessig, 150 ml Brühe, Salz, Pfeffer. Tomaten überbrühen, abschrecken, abziehen, entkernen. Alle Zutaten fein pürieren, 1 Stunde kühlen lassen. Kommentar: ich habe die Suppe„Erdbeeren-Tomaten-Cazpacho“ weiterlesen

Spargel-Risotto mit Rhabarber-Kompott

Zutaten: 250 G Risotto-Reis, 100 g Butter, 100 ml Weißwein, 4 Knoblauchzehe, 4 Stangen Lauch, 3 Stangen Rhabarber, 500 g Spargel, 300 ml Brühe, 300 g Parmesan, Salz, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblätter, Limettensaft (1 Limette) Reis, Knoblauch, Lauch, Nelken, Lorberblätter in Butter andünsten, mit Wein aufkochen, Salzen, immer wieder kleine Portionen der Brühe zum Reis geben,„Spargel-Risotto mit Rhabarber-Kompott“ weiterlesen