Weihnachtsbäckerei. Mürbe und super lecker. Vanillekipfel. Von Achim

Zutaten: für den Teig: 280 g Mehl, 80 g Zucker, 1 Pckg Vanillezucker, 100 g Haselnüsse, gemahlen, 200 g Butter, geschmeidig zum Wälzen, 60 g Zucker, 2 Pckg Vanillezucker  Zubereitung:  gesiebtes Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Haselnüssen und in Stücke geschnittene Butter zu einem Teig kneten Teig zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen  Backofen auf„Weihnachtsbäckerei. Mürbe und super lecker. Vanillekipfel. Von Achim“ weiterlesen

Linzer Torte

Zutaten: Teig: 150 g kalte Butter, 150 g Mehl, 150 g Puderzucker, 100 g geriebene Mandeln, 1 Eigelb, 2 hart gekochte, durch ein Sieb gedrückte Eidotter, Saft 1 Zitrone, Abrieb von 1 Zitrone, 1 MPs Zimt, 1 MPs Nelken, Salz; Belag: 250 g Himbeerkonfitüre (ich hatte Blutorangekonfitüre), 1 Eigelb zum Bestreichen; alle Zutaten zu einem„Linzer Torte“ weiterlesen

Weihnachtsbäckerei. Engelsaugen. Von Achim.

 Zutaten: 250 g Mehl, 60 g Puderzucker, 1 Pckg Vanillezucker, 1 Abrieb einer Zitrone, 1 Prise Salz, 2 Eigelb, 150 g Butter (kalt aber nicht direkt aus dem Kühlschrank), 1-2 EL Himbeerkonfitüre (ohne Kerne, fein passiert), 1-1 EL Puderzucker zum Bestäuben  Zubereitung: Mehl und Puderzucker sieben Vanillezucker, Zitronenabrieb, Salz, Eigelb und Butterstücke dazugeben und zu einem Teig verkneten  Teig in Frischhaltefolie einschlagen„Weihnachtsbäckerei. Engelsaugen. Von Achim.“ weiterlesen

Weihnachtsbäckerei. Mandorlini von Achim

Zutaten: 25 g Mehl, ½ TL Backpulver, 100 g Puderzucker, 150 g Mandeln, geschält und gemahlen, 75 g brauner Rohrzucker, 200 g Marzipanrohmasse, 1 EL Amaretto, 1 Eiweiß, 50 g Mandeln, gehobelt, 50 g Puderzucker  Zubereitung:  Backofen auf 180ºC Unter- und Oberhitze vorheizen, 2 Bleche mit Backpapier belegen  Mehl, Backpulver und Puderzucker sieben  Marzipanrohmasse in grobe Würfel schneiden und dazugeben  Mandel, braunen Zucker, Amaretto„Weihnachtsbäckerei. Mandorlini von Achim“ weiterlesen

Alles Quitte. Kuchen

Zutaten: 150 ml Eierlikör, 150 ml Öl (ich nehme Rapsöl), 100 g Zucker, 150-200 g Mehl (ich hatte Dinkel), 3 Eier, 1/2 Päckchen Backpulver, Quitte frisch 2 St.; Eier mit Zucker aufschlagen, die restlichen Zutaten dazu geben, unterrühren; die Backform einfetten, der Teig reingießen; die Quitte klein Schneiden, in den Teig reintun; im vorgeheizten Backofen„Alles Quitte. Kuchen“ weiterlesen

Weihnachtsbäckerei. Haferflocken-Nuss-Taler von Achim

Zutaten: 175 g Margarine,  250 g Haferfloken, zart oder extra zart, 50 g Mehl, 1 ½ TL Backpulver, 2 Msp Zimt, 175 g Zucker, 80 g Nüsse (Haselnüsse oder Walnüsse), gehackt , 2 Eier  Zubereitung:  Margarine bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne schmelzen und die Haferfolken goldgelb bis goldbraun rösten, abkühlen lassen Mehl, Backpulver, Zimt, Zucker und Nüsse mischen, dann„Weihnachtsbäckerei. Haferflocken-Nuss-Taler von Achim“ weiterlesen

Weihnachtsbäckerei. Orangen-Schokoladen-Stangerl von Achim

Zutaten:  250 g Butter,  100 g Puderzucker,  1 Pckg Vanillezucker, 1 Prise Salz, 2 Pckg Orangenabrieb, 1 Ei, 100 g Zartbitter-Kuvertüre, 250 g Mehl, 50 g Mandeln, fein gerieben, 3-4 EL Aprikosenkonfitüre, 1 TL Wasser, 1 ½ TL Orangenpaste, 150 g Zartbitter-Kuvertüre  Die Zutaten für den Teig, incl. Schüssel, dürfen nicht kalt sein, damit die Butter im Teig nicht fest wird.  Zubereitung:  Backofen auf 50„Weihnachtsbäckerei. Orangen-Schokoladen-Stangerl von Achim“ weiterlesen

Immer wieder lecker! Spitzbuben von Achim

Zutaten: Teig: 300 g Mehl, 100 g Puderzucker, 100 g Mandeln, feingemahlen und geschält, 1 Pckg Vanillezucker, 2 Prisen Zimt, ½ Zitronenabrieb, fein abgerieben, 200 g Butter (nicht ganz kalt), 2 Eigelb; Belag: 3 EL Himbeer- oder Johannesbeer-Konfitüre fein passiert, alternativ Gelee, 4 EL Puderzucker zum Bestäuben  Ausstechform für Spitzbuben wird benötigt, alternativ große und sehr kleine Ausstechformen  Zubereitung:  Mehl und Puderzucker in die Teigschüssel„Immer wieder lecker! Spitzbuben von Achim“ weiterlesen