Süße Erbsen-Hirse-Eintopf

Zutaten: frisches Gemüse: 1 Stange Porree, 1 Knolle Fenchel, 1/3 Kopf Weißkohl, 2 Karotten, 200 g süße Erbsen, 1 frischer Knoblauch, 4 EL Hirse, 2 L Brühe; das Gemüse in Öl (ich hatte Rapsöl) andünsten, in Brühe 20 Minuten köcheln, würzen (beliebig, ich hatte Nelke, Salz, Pfeffer), mit 2 EL weißer Essig abschmecken Quelle: keine„Süße Erbsen-Hirse-Eintopf“ weiterlesen

Buchweizen-Blumenkohl-Eintopf

Zutaten: 1,5 l Brühe, 1 Kopf Blumenkohl, 1 Stange Porree, 1/2 Kopf Sellerie, 1/2 Fenchel, 2 Karotten, 1 Zwiebel, 7 EL Buchweizen, 2 Kartoffeln, 2 Lorbeerblätter, 2 Nelken; Kartoffeln in der Brühe 20 Minuten kochen, in der Zeit alle restlichen Zutaten in Olivenöl dünsten, zur Brühe geben und noch 15 Minuten köcheln. Kalt servieren Quelle:„Buchweizen-Blumenkohl-Eintopf“ weiterlesen

Kleine Piroggi mit Weißkohl

Zutaten: Teig: 300 g Mehl (ich hatte Dinkel), 100 g Butter (geschmolzen), 250 ml Milch, 1 Pack. Backpulver, Salz, alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten; Füllung: Weißkohl 1/2 Kopf, 3 Karotten, 2 Zwiebeln, 150 ml Weißwein, Olivenöl, Kümmel, Nelke, Salz, Pfeffer, das Gemüse klein schneiden und ca. 1 Stunde mit Weißwein in Öl schmoren;„Kleine Piroggi mit Weißkohl“ weiterlesen

Knoblauchsuppe

Zutaten: 2 Knollen Knoblauch (jung), 3 mittelgroße Zwiebeln, 100 g Butter, 1 EL Mehl, 500 ml Brühe, 100 ml Sahne, Parmesan (gerieben), Salz, Pfeffer, Nelke 1 St, weißer Essig 2-3 EL; Zwiebeln in Butter mit etwas Mehl andünsten, Brühe, Sahne, Nelke dazu geben, 10 Minuten köcheln; in der Zeit Knoblauch im Backofen bei 250 Grad„Knoblauchsuppe“ weiterlesen

Antipasti „Maremma“

Zutaten: Scampi mit jungem Knoblauch und viel Rosmarin-Zweigen in Olivenöl anbraten, salzen, pfeffern; frischer Fenchel in Scheiben schneiden, in Ei, Weizengrieß, geriebenem Parmesan panieren, würzen, in Öl anbraten oder grillen (auch mit ein bisschen Öl). Quelle: keine 🙂 Kommentar: schnell 🙂 gesund 🙂 Urlaubsgefühl 🙂

Kaltes Sandwich

Zutaten: Scheibe Schweinenhals (mariniert und gegrillt, kalt serviert), Scheibe Brot (geröstet), 1 Ei (gebraten), etwas Frischkäse-Aufstrich; Honig-Senf-Marinade: 4 EL Olivenöl, Pfeffer, Knoblauchsalz, Salz, 2 EL Dijon Senf, 2 EL Waldhonig, Kräutern (beliebig, Rosmarin, Thymian, Origano) Guten Appetit! Perfektes Abendessen für einen Sommerabend Quelle: keine 🙂

Bayerischer Wurstsalat

Zutaten: Fleischwurst 1/2 Ring, Blutwurst 1/2 Ring, 2 Zwiebeln, 1 Paprika, Salz, Pfeffer, Weißer Essig nach Geschmack, Olivenöl 4-5 EL, Dijon Senf 2 EL, Essiggurken 3-4 St (klein), Salzlösung aus dem Essiggurken-Glas nach Geschmack; 1 Nacht marinieren lassen Kommentar: einfach, köstlich 🙂 ich mag den Salat Schweizer Art – mit Käse

Grüner Borschtsch

Zutaten: 1,5 L Brühe, 3 große Kartoffeln 15 Minuten in der Brühe kochen; angedünstete in Öl 5 Stangen Sellerie, 1/2 Knolle Fenchel, 1 Stange Porree in die Brühe geben, 10 Minuten langsam kochen; in die fertige Suppe 200 g Spinat untermischen, mit einem gekochten Ei servieren. Quelle: Rezept meiner Großmutter 🙂