Prager Gugelhupf

Zutaten: 125 g Butter, 250 g Zucker, 1 Päck. Vanillinzucker, 4 Eier, 500 g Mehl, 1 Pick. Backpulver, 200 ml Milch, Abrieb von 1 Zitrone; die Butter mit dem Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, einzeln die Eidotter unterrühren; das Mehl mit dem Backpulver mischen, nach und nach dazu rühren, ebenso die Milch und die Zitronenschale;„Prager Gugelhupf“ weiterlesen

Chicken Kiev

Zutaten: Hühnebrustfilet, zum Panieren: Eier, Weizengrieß, Toastbrot – Bröseln; Kräuterbutter: Butter, Knoblauchsalz, Kräuter (beliebig), etwas Zitronensaft; Zuerst die Kräuterbutter zubereiten, die Zutaten vermischen; die Hühnebrustfilet dünn einschneiden, aufklappen und mit einem Fleischklopfer flach klopfen, würzen; jedes Fleischstück mit der Butter füllen, eine Rolle formen, in Ei, Grieß, Bröseln panieren, in Frischhaltefolie einwickeln, einfrieren lassen; die„Chicken Kiev“ weiterlesen

Charscho, georgische Küche

Zutaten: Fleischbrühe 1 L, Paprika 1 St (große Paprika), 3 Knoblauchzehen, 3 Tomaten (frisch), 1 Zwiebel, 1/4 Kopf Sellerie, 1 EL Maismehl, Walnüsse (5 St klein zerstampft). Das Gemüse schneiden, kurz in Öl anbraten, würzen (Salz, Pfeffer), 20 Minuten in der Brühe langsam kochen, mit Weinessig abschmecken, Nüsse und Mehl untermischen. Quelle: Grundrezept aus dem„Charscho, georgische Küche“ weiterlesen

Quitte-Hefekuchen

Zutaten: Hefeteig 2 Stunden reifen lassen: 180 g Mehl (ich hatte gemischt Vollkorndinkel und Vollkornweizen), 30 g Zucker, Salz, 25 g Butter, 10 g Hefe, 50 ml Milch, 1 Ei; Belag: 50 g Weizengrieß, 3 Quitten in Scheiben schneiden und auf dem Teigboden verteilen; Guß: 50 ml Milch mit 25 g Mehl (Dinkel) in einem„Quitte-Hefekuchen“ weiterlesen

Hasenbraten

Zutaten: 1,5 kg kuchenfertiger Hase scharf in Öl anbraten (ich hatte Rapsöl), in gleichem Fett das frische Sommergemüse kurz andünsten (ich hatte 3 Möhren, 1 Stange Sellerie, 2 Tomaten, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehe, 1 Bunt Petersilie), ca. mit 150 ml Gemüsebrühe übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen, in einem gusseisernen Topf bei 120 Grad 1„Hasenbraten“ weiterlesen

Spinat-Pilze-Risotto

Zutaten: 300 g Risottoreis, 10-12 Pilze (ich hatte Champignons), 100 g Kirschtomaten, 350 g Spinat (Tiefkühltruhe), 100 ml Weißwein, 100 g Parmesan (gerieben), 3 Knoblauchzehen, Butte ca. 50-70 g, etwas Öl, 700 ml Brühe, Salz, Pfeffer, Nelken; Reis, Knoblauch mit Nelken in Butter kurz anbraten, mit Wein ablöschen, würzen, die Gemüsebrühe nach und nach dazu„Spinat-Pilze-Risotto“ weiterlesen

Quitte-Kotelett

Zutaten: Kotelett (Schwein) scharf in Öl anbraten, würzen, 2 Quitten (grob geschnitten) dazu geben und kurz zusammen dünsten, ich hatte noch 2 EL süß-sauer-Soße über dem Fleisch verteilt; das Fleisch mit Quitten uns 100 ml Weißwein in einem Backofen 1 Stunde bei 130 Grad schmoren lassen. Kalt servieren. Quelle: keine 🙂

Kürbis-Quitte-Suppe

Zutaten: 1 Quitte, 1 kleiner Kürbis (ich hatte Hokkaido), 1 Schalotte, 150 ml Orangensaft, 200 ml Brühe, Salz, Pfeffer, Rapsöl; das Gemüse klein schneiden, im Öl andünsten; den Saft und Brühe dazugeben und 20 Minuten köcheln; würzen; pürieren. Mit 1 Kugel Burrata servieren. Quelle: Grundrezept aus dem Buch „Das Quitten Kochbuch“