Blumenkohl Borschtsch

Zutaten: Das Gemüse (Porree 1 Stange, Möhren 2 St., Sellerie 1/2 Kopf) schneiden und in Öl 15 Minuten andünsten (ich hatte Rapsöl). Rote Bete, frisch, 4 Stück, schneiden mit weißem Essig (50 ml) und etwas Wasser ca. 10 Minuten in einem Topf andünsten. Das Gemüse (Kartoffeln 3 Stück, Porree, Möhren, Sellerie) in die Gemüsebrühe (1,5„Blumenkohl Borschtsch“ weiterlesen

Tartar

Zutaten: bei Ihrem Lieblingsmetzger für Sie sofort hergestelltes 200 g Beefsteakhack aus sehnenfreiem und fettarmen Muskelfleisch vom Rind kaufen; das Fleisch muss sofort verarbeitet und gegessen werden 🙂 ; das Fleisch wird mit Salz, Pfeffer, Majoran (frisch oder getrocknet), 1 Ei vermischt; gegessen wird das auf einer Scheibe getoastetes Brotes mit Butter, Essiggurke, viel Zwiebeln,„Tartar“ weiterlesen

Süße Suppe

Zutaten: 3 große Süßkartoffeln, 3 Pastinaken, 1 Stange Porree in 1,5 L Gemüsebrühe 20 Minuten köcheln, würzen, 1 Dose Kokosmilch dazu geben und noch 10 Minuten köcheln, das Gemüse pürieren, mit weißem Essig abschmecken Quelle: keine 🙂 Kommentare: wunderschöne Farbkombination-orangene Suppe und rote Bete 🙂

Hessische Kartoffelsuppe

Zutaten: 300 g Kartoffeln, 1/2 Stange Porree, 1/4 Kopf Sellerie, 100 ml Sahne, 300 ml Brühe, Würstchen (beliebig), etwas Öl (ich benutze Rapsöl), Salz, Pfeffer, 2 EL weißer Essig oder Zitronensaft (frisch). Porree, Sellerie schneiden, in Öl andünsten, alles Gemüse in der Brühe 20 Minuten köcheln, Sahne dazu geben und noch 10 Minuten köcheln, pürieren,„Hessische Kartoffelsuppe“ weiterlesen

Swekolnik mit Kefir

Zutaten: Rote Bete 4 Knollen (Swekla) gekocht geschnitten, 1 Salatgurke geschnitten Lauchzwiebel, Dill (beliebig), 1-2 gekochte Eier entweder klein geschnitten oder halbiert, Salz, Pfeffer, Saft 1 Zitrone (frisch), 500 ml Kefir; alles vermischen, sofort kalt servieren Kommentar: typisch für Sommerzeit in Russland; gesund, sättigt, einfach Quelle: Quelle: Rezept meiner Großmutter

Süße Erbsen-Hirse-Eintopf

Zutaten: frisches Gemüse: 1 Stange Porree, 1 Knolle Fenchel, 1/3 Kopf Weißkohl, 2 Karotten, 200 g süße Erbsen, 1 frischer Knoblauch, 4 EL Hirse, 2 L Brühe; das Gemüse in Öl (ich hatte Rapsöl) andünsten, in Brühe 20 Minuten köcheln, würzen (beliebig, ich hatte Nelke, Salz, Pfeffer), mit 2 EL weißer Essig abschmecken Quelle: keine„Süße Erbsen-Hirse-Eintopf“ weiterlesen